Spionageaffäre Atlantik-Brücke

Spionageaffäre : Atlantik-Brücke wird ausgewiesen

PelzigErstmals in der Geschichte hat Deutschland auf die derzeitigen erwischten 007 – Agenten reagiert. Wer hätte das gedacht?
Regierungssprecher Steffen Seibert bestätigte: „Der Repräsenta
nt der US-Nachrichtendienste an der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika wurde aufgefordert, Deutschland zu verlassen.“

War dieser 007-Agent auch Gast in der Atlantik-Brücke? Brücken verbinden, so auch die Atlantik Brücke, sie verbindet Deutschland mit der USA und das bereits seit 1952.

Und stellen Sie sich vor, jedes Mal, wenn ein neuer Bundestag gewählt wird, stellt man sich der USA in dieser Gemeinschaft vor. Dort gibt es auch viele Geheimnisträger, ob nun aus Deutschland oder aus den USA und was bei solchen Stammtischrunden gesprochen wird, können wir nur erahnen.

“ Auch in dem traditionell amerikafreundlichen Netzwerk Atlantik-Brücke, in dem sich viele prominente deutsche und amerikanische Industrielle, Politiker und Wissenschaftler austauschen, hätten die amerikanischen Spähangriffe große Sorge ausgelöst. „Man fragt sich nicht nur in der Atlantik-Brücke: Was ist eigentlich los mit den Amerikanern? Muss das alles sein?“ sagte der Vorsitzende der Atlantik-Brücke und CDU-Politiker Friedrich Merz in einem Interview mit dem Handelsblatt (Freitagausgabe).

Komisch,  noch am 1. Juli kamen rund 250 Mitglieder der Atlantik-Brücke zur Mitgliederversammlung in die Repräsentanz der Deutschen Bank in Berlin. US-Botschafter John B. Emerson und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier sprachen zu den aktuellen Herausforderungen und Chancen im Deutsch-Amerikanischen Verhältnis. Anschließend hatten die Mitglieder der Atlantik-Brücke beim Barbecue im Garten des Magnus-Hauses Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.Verdächtig, man tauscht sich aus, also plaudert man doch auch über dies und das .. Kennen Sie das auch, Sie sitzen in einer lustigen Runde zusammen und dann wird gesagt::”Hast du schon gehört…aber nicht weitersagen!” Hier der Link zur Rede von Botschafter Emerson.

Ja, die Atlantik-Brücke wird ausgewiesen, denn auch dort verweilen sicher die 007-Agenten. Wussten Sie, dass sogar ein Superagent dort stationiert war? Es ist James L. Jones (Membership suspended during his term as National Security Advisor)!!!! NSA Im Februar 2009 trat James L. Jones von seinem Amt als Vorsitzender des Atlantic Council zurück, um im Kabinett von Präsident Obama als Nationaler Sicherheitsberater zu dienen. Auch Susan Rice verließ den Council und wurde US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen; Richard Holbrooke wurde Sondergesandter für Afghanistan und Pakistan, General Eric K. Shinseki wurde Minister und Anne-Marie Slaughter wurde Abteilungsleiterin im State Department.

Zu den Mitgliedern der »Atlantik-Brücke« zählen heute über 500 führende Persönlichkeiten aus dem Bank- und Finanzwesen, der Wirtschaft und der Politik, den Medien und der Wissenschaft. Mitglieder der »Atlantik-Brücke« waren maßgeblich an der Schwarzgeldaffäre Ende der 90er Jahre beteiligt und wurden rechtskräftig zu mitunter mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Langjähriger Vorsitzender der »Atlantik-Brücke« war das Vorstandsmitglied des Rüstungskonzerns EADS Thomas Enders.


Die »Atlantik-Brücke«, eine Lobbyorganisation von Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien. Die Sponsoren kommen vornehmlich aus dem Finanz- und Kreditwesen, der Stahlindustrie, der Rüstungsindustrie, sowie der Automobilindustrie.

Zudem wird die Finanzierung durch öffentliche Gelder über das Auswärtige Amt gesichert. Preisträger der »Atlantik-Brücke« sind z.B. George H.W. Bush, Condoleeza Rice, Angela Merkel, und Jürgen Großmann. Der neue Landwirtschaftsminister Christian Schmidt ist zum Beispiel seit 2006 der Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft. Hierbei handelt es sich um einen eingetragenen, gemeinnützigen Verein, mit Sitz in Berlin. Er ist der deutsche Zweig der Atlantic Treaty Association und sieht seine Aufgabe darin, über die Politik der NATO zu informieren und zu werben.

Die Atlantik-Brücke

Einige von euch können sich sicher noch an Pelzigs tollen Beitrag über Goldman Sachs, Trilaterale Kommission, Weltbank, Atlantik-Brücke, Council of Foreign Relations, und EZB erinnern. Hier noch mal das Video “Neues aus der Anstalt” im ZDF. Sie können sich auch hier über die Atlantik-Brücke informieren.

“Brücken entstehen durch Worte und Taten – Brücken brauchen solide Pfeiler. Das transatlantische Bündnis ist eines der wichtigsten unserer Zeit. Seit fast 60 Jahren schafft die Atlantik-Brücke Verbundenheit, Verständnis und Austausch und ist ein Eckpfeiler in der modernen Wirtschaft, Politik und zwischen den Medien. Es ist eine Ehre, ein Teil davon zu sein.” Kai Diekmann, BILD-Chefredakteur

“Europa und Amerika verbindet auch in der Zeit einer weiter voranschreitenden Globalisierung eine Wertegemeinschaft. Diese Wertegemeinschaft ist mehr als ‘nur’ eine gute wirtschaftliche Zusammenarbeit über den Atlantik. Wir teilen mit Amerika die Überzeugung, dass Demokratie und Menschenrechte die Werte sind, für die wir uns weltweit gemeinsam einsetzen. Dieser Aufgabe ist und bleibt auch die Atlantik-Brücke verpflichtet.”
Friedrich Merz, Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V.

Ja, die Atlantik-Brücke – alles 007 – Agenten? – Dann müssen diese auch ausgewiesen werden oder?
Besser noch, man sollte diese Ahnungslosigkeit endlich bei Seite legen und nicht so tun, als sei alles Neuland!! Stimmt‘s?

Netzfrau Doro Schreier

Mehr Informationen erfahren Sie hier:

Freihandelsabkommen und der Filz

BND und NSA – Ziemlich beste Freunde

Die USA will nun legal (!!) unsere Finanzdaten – Atlantik Brücke und “Group of Thirty”, Mario Draghis verschwiegene Freund

Christian Schmidt – vom Verteidigungsministerium zum Landwirtschaftsminister – Ein Pfeiler der Atlantik – Brücke

Der Verein VAS Dankt den netzfrauen.org herzlich, dass wir Ihre Informationen veröffentlichen dürfen! Hier zum Original

Veröffentlicht unter Informationen, News, Überwachung